Schoko-Minz Lippenbalsam

24. April 2019

Rhabarber-Tartelettes mit Rosmarin

6. Mai 2019

Frühlings-Salat mit Blüten

3. Mai 2019
Schoko-Minz Lippenbalsam in Behältern mit Minze dekoriert
Rhabarber-Tartelettes auf vintage-Tellern mit gehackten Pistazien angerichtet
Frühlings-Salat mit Blüten angerichtet mit geröstetem Brot mit Frischkäse

Auch wenn die Sonne gerade ein wenig Pause macht, der Frühling ist da und wir lassen uns die Freude daran nicht nehmen. Deshalb haben wir das – unserer Meinung nach – ultimative Frühlings-Rezept kreiert!

Denn abgesehen von einer Wonne für die Augen auf frischen Blumenwiesen, sind einige Blüten auch eine willkommene Abwechslung im Salat und schmecken zudem noch vorzüglich! Wer gerade zufällig keine Gärtnerei oder keinen Markt in der Nähe hat, auf welchem man diese erstehen kann, verbindet das Ganze einfach mit einem Spaziergang durch Wald und Wiese, pflückt selbst ein paar Blumen und sichert sich im Zweifelsfall ab, ob diese auch genießbar sind. Auch auf dem Balkon lassen sich einige der essbaren Schönheiten bestens ziehen und so hat man natürlich am längsten was davon.

Du brauchst

  •  2 El Pinienkerne
  •  1 Baguette (in Scheiben)
  •  3-4 El NOAN Lemon
  •  Etwas Frischkäse nach Wahl
  •  1 kleinen Bund Schnittlauch in Röllchen
  •  Jeweils 2 Handvoll Vogerlsalat, Radicchio, und gemischte Kräuter (wie Dill, Estragon, Minze, Petersilie oder Ähnliches)
  •  Jeweils 1 Handvoll Sprossen und Kresse
  •  1 Handvoll Essblüten (Stiefmütterchen, Geranien, Löwenzahn, Gänseblümchen etc.)
  •  5 Radieschen in Scheiben geschnitten
  •  2 El NOAN Apfelbalsam
  •  1 El Zitronensaft und die Zesten der Schale
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken

So geht’s

Zuerst die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne, ohne Öl anrösten und beiseite stellen. Anschließend die Baguette-Scheiben mit NOAN Lemon bepinseln, im Ofen bei 225°C knusprig bräunen und ebenfalls zum Abkühlen beiseite stellen. Für den Salat, Kräuter, Kresse, Vogerlsalat, Sprossen, Radicchio und Radieschen in einer großen Schüssel vermengen und auf Tellern anrichten. Das restliche NOAN Lemon, den Apfelbalsam, Zitronensaft und Zesten vermengen und darüber träufeln.  Die Blüten und die Pinienkerne darüber streuen und mit dem, mit Frischkäse bestrichenen Baguette, mit Schnittlauch servieren.

Wer dem Frischkäse einen extra Kick geben möchte, mischt ein wenig NOAN Lemon darunter. Der Salat ist super schnell gemacht und optisch, wie geschmacklich etwas ganz Besonderes. Vielleicht also bekommt ja die Mama dieses Jahr zum Muttertag ihre Blumen mal auf diese schmackhafte Art und Weise geschenkt? 

NOAN wünscht viel Spaß beim Nachmachen!

 

Fotos © Cornelia Seirer

Child Foundation

ABOUT NOAN: NOAN produziert erstklassige Bio-Olivenöle, Essige und Macadamias und spendet seinen gesamten Gewinn an Bildungsprojekte für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Mehr dazu findest du hier. Mit jedem Kauf unterstützt du unser soziales Unternehmenskonzept – ganz nach dem Motto: Genießen und Gutes tun! Hier gehts zum Shop.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare