Gary’s Low Carb Kitchen: gebackene Avocado

15. Dezember 2015

Schlanke Feiertage

25. Dezember 2015

Gefüllter Spaghettikürbis

18. Dezember 2015

Gefüllter Spaghettikürbis: Vegan, low carb und bunt

 

Heute haben wir eine herbstlich-bunte Vitaminbombe für euch. Mit Rohkost gefüllter Spaghettikürbis. Dieses Gericht ist vegan, low carb und vollgepackt mit Vitaminen und guten Fetten. Als Vorspeise oder Hauptgericht bringt dieses Gericht gute Laune auf den Tisch und versorgt euch mit vielen wichtigen Nährstoffen, die euch gesund durch die kalte Jahreszeit bringen!

Funfact: Der Spaghettikürbis wurde übrigens nicht ohne Grund nach dem italienischen Pastaklassiker benannt. Wenn der Kürbis gegart ist, zerfällt das Fruchtfleisch nämlich in Spaghettiartige Fäden!

 

Zutaten (ergibt 2 Portionen):

1 Spaghettikürbis

100 g Karotten

100 g Weißkohl, frisch und gehobelt

1 Apfel (z.B Gala oder Jonagold)

1/2 Bund Frühlingszwiebeln

Petersilie, frisch und gehackt

Koriander, frisch und gehackt

Salz

Pfeffer

Chili, frisch oder getrocknet

Olivenöl (z.B. NOAN Classic)

Essig (z.B. NOAN Traubenbalsamessig)

1 Tl Senf

1/2 Tl Honig

Abrieb und Saft einer Orange

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 180° C vorheizen. Währenddessen den Spaghettikürbis halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech die Kürbishälften mit der flachen Seite nach unten für mindesten 20 Minuten im Backofen garen.

Solange der Spaghettikürbis im Ofen gart, kann die Füllung und das Dressing vorbereitet werden. Die Möhren, den Weißkohl, als auch den Apfel putzen und in Raspel hobeln sowie die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Für das Dressing der lauwarmen Rohkostfüllung den Senf mit Honig, Essig, Olivenöl und etwas Orangensaft in einer kleinen Schale verrühren bis eine homogene Sauce entsteht. Zuletzt mit Salz, Pfeffer, Chili und dem Abrieb der Orange abschmecken.

Mit einer Gabel die Hälften des Spaghettikürbis aushöhlen und zusammen mit dem übrigen, klein geschnittenen Gemüse in einer Schüssel miteinander vermischen. Mit dem Dressing beträufeln.

Zuletzt die Kürbishälften mit dem Gemüse befüllen und noch lauwarm servieren.

 

Guten Appetit!!

 

 

Weitere Informationen zu NOAN und den Produkten erfahrt ihr wie immer auf unserer Homepage. Oder besucht einfach unsere Facebookseite und folgt uns auf Instagram.

 

© Fotos: Florence Stoiber

© Text: Catharina Thümling

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare