Hausmittel & Alleskönner: Olivenöl

7. April 2017

Süßes zu Ostern: „Geschlüpfter Hase“ 🐰❤

13. April 2017

Grex’ Tipp #4: To do or not to do?

11. April 2017
Olivenöl als Hausmittel
Noan Ostern geschlüpfter Hase Blog
Grex Tipps #4 Noan Blog To do liste

Verbring die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, …liste

… vielleicht ist keins da. liste to

– Franz Kafka

 

Auf uns prasseln jeden Tag eine Vielzahl von Informationen, Ratschlägen und Life Hacks ein, wie wir unser Leben besser gestalten und uns verändern (und vor allem verbessern!) können: mit der Diät 1, der neue Sportart XY und so weiter; ihr habt sicher bereits eure eigene Liste im Kopf. 😅
Genauso kennst du sicher die Situation, alles in den zur Verfügung stehenden 24 Stunden unterzubringen zu versuchen und am Ende des Tags doch das Gefühl zu haben, nicht alles geschafft zu haben.
Big news!
Das wird nie möglich sein! Warum? Auch wenn du an einem Tag 348 Dinge erledigt hast, wirst du nicht zufrieden sein. Denn es ließen sich ja am nächsten Tag 349 Dinge erledigen. Der Mensch will sich ständig steigern und 348 sind schließlich schaffbar gewesen. So geht der Teufelskreis stets weiter und weiter. Verschiedenste Themen wie Kinder, Familie, Job, Erwartungshaltungen, Zukunftsängste und -sorgen beinhaltet er ganz „nebenbei“ abseits der eigentlichen, täglichen to dos.

Wie entkommst du aus dem Hamsterrad?

Um diese belastende Endlosschleife hinter dir zu lassen, sind diese zwei Mini-Schritte enorm hilfreich. Wichtig dabei ist, dass du dich ihnen widmet, bevor du in den Tag startest:

1) Überlege dir zunächst 3 Dinge, die essentiell für diesen Tag sind. Nicht selten sind das Aufgaben, die du schon lange machen solltest oder die vielleicht nicht sehr bequem sind.

2) Nun überlege dir 3 Dinge, die du an diesem Tag NICHT tun willst (davon ausgenommen sind selbstverständlich jene wichtigen, mühsamen Angelegenheiten, die du in Punkt 1 auf die Liste gesetzt hast!). Denn wenn du ständig alle zu erledigenden Tätigkeiten mit dir herumschleppst, wirst du dich am Abend nie zufrieden fühlen. Streichst du drei Dinge von vornherein weg, etwa weil sie nicht oberste Priorität haben, machst du dir den Rucksack an to dos leichter.

Mit dieser Übung tust du dir einerseits etwas Gutes, weil du dir deinen Alltag etwas einfacher machst, andererseits kannst du damit dein Durchhaltevermögen testen. Und zum Dritten findest du für dich heraus, was dir wirklich wichtig ist – dein regelmäßiges Training zum Beispiel? 😎

 

Wenn wir dich bei der Realisierung deiner Ziele unterstützen sollen – greg@crossfitgrex.at oder 0664/84 85 928.
Die einzige Voraussetzung ist dein Wille zur Veränderung. Du wirst überrascht sein.

Coach Greg

 

Foto: martina.fotografiert

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare