Neue Partner von NOAN

11. November 2016

Healthy Thanksgiving! Huhn mit Ofengemüse

24. November 2016

New arrival aus Griechenland

18. November 2016
Healthy Thanksgiving: Huhn mit Ofengemüse
Olivenöl: Frische Ernte

Mit unserem griechischen Olivenöl kommt der Sommer auf den Tisch!

Es ist wie ein Besuch bei guten Freunden, wenn wir uns im Oktober auf den Weg zum griechischen Pilion machen und unsere Partnerbauern treffen. Drei Wochen lang sind wir vor Ort bei der Ernte dabei, um euch mit frischem Olivenöl versorgen zu können. Aber egal, wie viele Vorbereitungen wir treffen: Jedes Mal ist es aufs Neue eine intensive Zeit, in der wir kaum ein Auge zumachen, viel auf Achse sind und großartige Begegnungen haben (unter anderem mit einer giftigen Schlange, die gemeinsam mit den Oliven vom Baum fiel – alle Beteiligten sind wohlauf!).

Olivenöl Ernte

Der persönliche Kontakt mit unseren Bauern ist eine ungemeine Bereicherung, die wir nicht missen wollen. Diesmal durften wir ausschließlich auf zufriedene Gesichter treffen und nur positive Berichte hören: Unsere Oliven hatten das ganze Jahr über die besten Bedingungen um auf der verträumt-rauen Halbinsel zu gedeihen, und auch für uns war es eine reine Freude, die Haine zu besuchen. Die Ernte wurde lediglich durch einen Regentag kurzfristig getrübt, ansonsten arbeiteten unsere Bauern bei angenehmen 20-25 °C. Aus den gelieferten Früchten haben wir in der Ölmühle intensiv leuchtendes, grünes Öl gepresst. Im Anschluss wurde bei einem wohlverdienten Erntedankfest gemeinsam gefachsimpelt und auf die erfolgreiche Saison angestoßen. Danach ging’s mit dem grünen Gold im Gepäck zurück nach Österreich.

Olivenöl Produktion

Auf die faule Haut haben wir uns dann aber noch längst nicht gelegt! Schließlich stand noch die Filterung und Abfüllung an, die wir persönlich in der Hand haben. Jetzt ist es aber so weit:

NOAN Olivenöl bei TischUnser frisches griechisches Olivenöl ist da!

Fix und fertig stehen die hübschen weißen Dosen bereit und warten darauf, zu euch zu kommen und eure Gaumen zu erfreuen. Aber nicht vergessen, nach dem Öffnen zuerst den frischen, grünen Duft einzuatmen – der ist ein Erlebnis für sich!

Wir sind richtig stolz auf unser diesjähriges Öl und genießen es momentan zu fast jeder Mahlzeit: zum Frühstück mit der Avocado, zu Mittag über gebratenen Kürbis und abends für den Fisch. Wozu verwendet ihr unser aromatisches Classic mit der eleganten Schärfe am liebsten?

 

© Text: Barbara Schmauss
© Fotos: Florence Stoiber/NOAN

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare