Knuspermüsli Deluxe: Selbstgemachtes Macadamia-Granola 😍

16. Mai 2017

Heute ist NOAN-Tag!

1. Juni 2017

🇦🇺 News from Down Under! 🇦🇺

24. Mai 2017
Macadamia-Granola Noan Blog Olivenöl
NOAN Tag, NOAN Child Foundation, Intenationaler Kindertag, Olive-Day
Noan Olivenöl Blog Macadamia Farm Australien

Reges Lebens auf der Macadamia-Farm

Alle paar Monate fliegt unser Co-Gründer Richy nach Australien, besucht dort das Team auf unserer Macadamia-Farm in New South Wales und schaut, wie sich unsere Pflanzen entwickeln. Das restliche Team ist immer etwas neidisch, wenn er sich ins malerische Byron Shire aufmacht, nur zwanzig Minuten entfernt vom relaxten Surfer-Ort Byron Bay. Dafür bringt er uns Tim Tam’s mit! 😀 (Wer nicht weiß, was das ist – besser so: die Dinger machen süchtig, zum Glück sind sie bei uns so schwer zu bekommen 😉 )

Erst letzten Samstag ist er von seiner letzten Reise zurückgekommen, mit guten Nachrichten und schönen Bildern! Die Farm entwickelt sich großartig, seit über die letzten 24 Monate auf ausschließlich biologische Bewirtschaftung umgestellt wurde. Der Boden regeneriert sich, die Pflanzen wachsen prächtig und auch die Tierwelt findet sich vermehrt wieder ein.

Noan Olivenöl Blog Macadamia Farm Australien

Die einheimische Biene wurde bewusst als natürlicher Bestäuber vermehrt angesiedelt, die Wespe hat sich ganz von selbst als perfekter Schädlingsbekämpfer einquartiert. Im Bach, der durch das Grundstück fließt, leben Schnabeltiere, Opossums, Enten und Frösche sind unterwegs und letzte Woche konnte Richy mit eigenen Augen beobachten, wie eine Schlange von einem Adler erbeutet wurde.

 Ja, es tut sich was auf der Farm, die Natur ist im Gleichgewicht.


„Das Schönste an den Australien-Trips ist es zu sehen, wie sich dort alles entwickelt und wie sehr sich die zwei Jahre Aufbauarbeit gelohnt haben“
, erzählt Richy.

Tausende Bäume  wurden gepflanzt, lauter australische Sorten. Im April war der heurige Ernte-Kickoff für die Macadamias, es sieht gut aus für dieses Jahr. In den letzten Jahren wurde die Farm außerdem diversifiziert, neben den Macadamia-Nüssen werden auch Pecan-Nüsse, Kurkuma-Pflanzen und Avocados angebaut. Auch die Pflanzen-Nursery, in der eigene Bäume gezogen werden, entwickelt sich sehr gut. Aktuell gedeihen dort 40.000 Setzlinge.

Noan Olivenöl Blog Macadamia Farm Australien

v.l.n.r: Kurkuma Feld; Teil der Nursery; Adler im Flug

Noan Olivenöl Blog Macadamia Farm Australien

Richy hat uns übrigens einige ungeknackte Macadamias mitgebracht, wir wollen euch nämlich beweisen, wie schwer die Dinger zu knacken sind. Kann uns zufällig jemand einen Vorschlaghammer borgen? Dann gibt es bald ein Video dazu 😀

Falls ihr jetzt Lust auf die australischen Macadamias bekommen habt – hier geht’s zum Shop!

Text: Matthias Eckkrammer
Fotos: Richard Schweger/Mario Sageder

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare