Gefüllte Zucchiniblüten

16. Juli 2018

Halloumi mit gegrillter Wassermelone

31. Juli 2018

Olivenöl-Peeling mit Kaffee und Zucker

24. Juli 2018
Zucchiniblüten-gefüllt
wassermelone-halloumi-gegrillt
Kaffee-Peeling

Olivenöl-Peeling mit Kaffee und Zucker

Es ist Sommer, es ist heiß und das erkennt man auch an unserer Kleidung. Es darf ein wenig mehr Haut an die frische Luft und am liebsten zeigen wir diese natürlich gepflegt und gesund.

Da das schöne Wetter heute mal eine Pause macht, nutzen wir also den Tag, tun was für uns und unser größtes Organ und gönnen uns ein selbstgemachtes Olivenöl-Peeling mit Kaffee und Zucker.

Das Rezept ist super einfach und bietet zudem den Vorteil, dass im Gegensatz zu herkömmlichen Peelings und Scrubs kein giftiger Plastikmüll in Form von Verpackung anfällt und auch in den Abfluss nur natürliche Inhaltsstoffe fließen. Die Zutaten dazu hat wahrscheinlich beinahe jede/r bereits im Vorratsschrank und so kann dem ‚At-Home-Spa‘ absolut nichts mehr im Weg stehen.

Du brauchst

  • 1 Tasse gemahlenen Kaffee (genauso gut kannst du hier den bereits benutzten Kaffeesatz nehmen und etwas Kaffee sparen)
  • 1 Tasse braunen Bio Zucker
  • ½ Tasse NOAN Classic
  • ½ Tl Zimt
  • 1 Tl Vanille Extrakt für den Geruch (Wer lieber einen anderen Geruch möchte und keine super sensible Haut hat, greift hier zum ätherischen Öl seiner Wahl)

So geht’s

Einfacher könnte das Ganze in der Tat nicht sein, denn im Grunde werden alle Zutaten lediglich zusammengemischt. Als Gefäß eignet sich ein hübsches Einmachglas, welches auch im Badezimmer was hermacht und nach dem Verbrauchen des Scrubs einfach für ein Neues wiederverwendet werden kann.Dieses vor dem Befüllen gut auskochen, damit sich keine Keime darin befinden und das Peeling sich lange hält.

Sobald abgefüllt wurde, kann das Peeling für ca. 3 Wochen benutzt werden und muss für diese Zeit auch nicht in den Kühlschrank.

Einfach in der Dusche platzieren und bei Bedarf sanft in die feuchte Haut massieren. Die Zuckerkristalle und Kaffeekörner lösen tote Hautschüppchen, das Koffein im Kaffee und der Zimt sorgen für eine gute Durchblutung und das Öl macht die Haut streichelweich und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Als kleinen Bonus erspart man sich also auch das Eincremen nach dem Duschen.Zu beachten ist allerdings, dass die Wanne oder Dusche nach dem Peelen gut ausgespült werden sollte, um ein Ausrutschen auf einem etwaigen Ölfilm zu vermeiden.

NOAN wünscht einen entspannten Start in die neue Woche!

Fotos © Cornelia Seirer

 

Child FoundationABOUT NOAN: Noan produziert ertklassige Bio-Olivenöle, Essige und Macadamias und spendet seinen gesamten Gewinn an Bildungsprojekte für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Mehr dazu findest du hier. Mit jedem Kauf unterstützt du unser soziales Unternehmenskonzept – ganz nach dem Motto: Genießen und Gutes tun! Hier gehts zum Shop.

 

Olivenöl-Peeling mit Kaffee und braunem Zucker

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare