DIY Badesalz mit Olivenöl und Lavendelblüten

23. Dezember 2018

Macadamia-Ecken mit Lemon-Karamell

7. Januar 2019

Silvester-Buffet für jeden Geschmack

29. Dezember 2018
Badesalz in Fläschchen über eine Marmorplatte gekippt
Macadamia-Ecken mit Lemon-Karamell angerichtet auf Kuchenteller
Silvesterbuffet, angerichtet mit Dekor

Silvester-Buffet für jeden Geschmack

 

Wiedermal ist ein Jahr um, die Weihnachts-Feiertage sind vorbei und ein klein wenig wehmütig sind wir schon, wenn wir ganz ehrlich sind.

Zum gluck steht aber ja bereits der Jahreswechsel an und abgesehen von der Verwunderung darüber, dass schon wieder ein ganzes Jahr um ist, dominiert natürlich die Freude darüber, dass Silvester ein zumindest ebenso schöner Anlass ist, so richtig zu schlemmen und einen Abend mit Familie, Freunden und köstlichem Essen zu verbringen, um ins neue Jahr zu feiern.Dieses Jahr haben wir uns für dazu ein besonders feines Menü für in etwa 6 Personen überlegt, welches keine Wünsche offen lässt und wirklich für Jede*n die passende Leckerei bietet!

Orangen-Ruccola-Salat

 

Du brauchst

Für den Salat

  • 1 Päckchen Ruccola
  • 3 Orangen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Handvoll frischen Minzblättchen
  • Kerne eines halben Granatapfels

Für das Dressing

  • 2 El Honig
  • 2 El NOAN Lemon
  • 2 El Orangensaft
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken

So geht’s

Für das Dressing am besten alle Zutaten in einem verschraubbaren Glas vermengen und einmal gut durchschütteln. Es kann super vorbereitet werden – sogar bereits am Vortag – und wird durch längeres Durchziehen nur noch ein bisschen schmackhafter.

Die Orangen filetieren, die Kerne aus dem Granatapfel lösen und die Frühlingszwiebel in schmale Ringe schneiden. Nun auf einem Ruccola-Bett anrichten und noch ein paar Blättchen frischer Minze darauf drapieren. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren darüber träufeln oder es in einem extra Schälchen auf dem Buffet unterbringen, so dass jede*r den Salat frisch damit benetzen kann.

Mozzarella-Häppchen

 

Du brauchst

  • 1 Päckchen Mozzarella-Bällchen
  • 1 1/4 Honigmelone
  • 1 Päckchen Serrano-Schinken
  • Basilikum-Blätter
  • NOAN Lemon & NOAN Apfelbalsam & Salz zum Abschmecken

So geht’s

Erst die Melone schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Diese anschließend zusammen mit dem zusammengerollten Serrano-Schinken, einem Mozzarella-Bällchen und einem Blättchen Basilikum auf Zahnstochern oder Cocktailspießchen aufspießen und auf einem großen Teller oder einer Platte anordnen. Einige Esslöffel NOAN Lemon und NOAN Apfelbalsam mit etwas Salz vermengen und auf dem Buffet zum Dippen daneben stellen.

Zitronen-Garnelen

 

Du brauchst

  • 15 große Garnelen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 El NOAN Lemon
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 Zitrone
  • Geräucherte Chiliflocken
  • Salz & Pfeffer

So geht’s

Die Frühlingszwiebel in ca. 5 cm lange Stücke und die Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Aus NOAN Lemon, Chili und dem gepressten Knoblauch eine Marinade anrühren und die Garnelen darin mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Dann erst die Zitronenscheiben und anschließend die Garnelen gemeinsam mit der Frühlingszwiebel scharf anbraten.Alles aus der Pfanne nehmen und anschließen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss auf einer Platte, auf den Zitronenscheiben anrichten und noch etwas Zeste darüber reiben.

Die Garnelen sind am besten frisch aus der Pfanne, schmecken aber auch lauwarm oder kühl vom Buffet noch hervorragend!

Gemüsespieße

 

Du brauchst

  • Einige Zweige Rosmarin
  • Gemüse deiner Wahl (Wir haben uns für Zucchini und Stangen-Auberginen entschieden und können diese Kombination nur empfehlen 🙂 )
  • Ein Päckchen Halloumi
  • NOAN Lemon
  • Salz und Pfeffer

So geht’s

Gemüse und Halloumi in mundgerechte Stücke schneiden und auf die Rosmarin-Zweige stecken. Die Spieße mit ein wenig NOAN Lemon beträufeln und Salz und Pfeffer darüber streuen.

Im Ofen nun knusprig backen und auch diese auf einem Teller schön anordnen.

Als Dessert gab es bei uns Macadamia-Ecken mit Lemon-Karamell. Mit diesem Rezept spannen wir dich jedoch noch ein wenig auf die Folter und hoffen, dass du uns im neuen Jahr treu bleibst. Dann kannst du es dir nämlich bei uns auf dem Blog holen.

Wir wünschen dir einen guten Rutsch, hoffen, dass dir unser kleines Silvester-Menü gefällt und wollen uns an dieser Stelle ganz herzlich für deine Treue bedanken!

Die allerbesten Wünsche – dein NOAN-Team

 

Fotos © Cornelia Seirer

 

Child FoundationABOUT NOAN: NOAN produziert erstklassige Bio-Olivenöle, Essige und Macadamias und spendet seinen gesamten Gewinn an Bildungsprojekte für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Mehr dazu findest du hier. Mit jedem Kauf unterstützt du unser soziales Unternehmenskonzept – ganz nach dem Motto: Genießen und Gutes tun! Hier gehts zum Shop.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare