❤ Zum Valentinstag: Händchenhalten für Profis ❤

13. Februar 2017

NOAN hilft ❤ Spendenprojekt-Porträt #1: Wiener Lerntafel

20. Februar 2017

🔥 Zeit zum Anbraten: Garnelen auf Linguine 🔥

14. Februar 2017
händchenhalten
wienerlerntafel
Valentinstag Rezept: Garnelen mit Tagliatelle

Es wird heiß: Der Valentinstag ist der beste Tag um anzubraten

Das Valentinsdinner steht im Zeichen von Kulinarik, Romantik und Liebe, es darf aber ruhig auch ein bisschen scharf werden 😉 NOAN hat für heute genau das richtige Rezept: Verwöhne deinen Liebsten oder deine Liebste mit Garnelen auf Linguine mit Chili, das ist nur ausgefallen und unglaublich im Geschmack, sondern auch in nur wenigen Schritten zubereitet.

Zutaten für zwei Personen:

  • Valentinstag Rezept: Garnelen mit Tagliatelle250 g Garnelen (im Ganzen oder geschält)
  • 2 EL NOAN Classic Olivenöl
  • 1 frische Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • frische Gewürze, nach Belieben Thymian, Rosmarin, Basilikum oder Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g Nudeln, besonders empfehlenswert sind Tagliatelle, Linguine oder Fettucine
  1.  Die Garnelen (im Ganzen oder geschält)  in erhitztem Olivenöl scharf anbraten, somit bekommen sie die typische rötliche Färbung, die Oberfläche wird knusprig, das Innere bleibt weich und saftig. Exzellent eignet sich NOAN Classic als Olivenöl, die feinen Geschmacksnuancen und Aromen ergänzen sich perfekt mit Meeresfrüchten und Beilagen, ohne deren Eigengeschmack zu überdecken.
  2. Verfeinert wird das Gericht mit einer fein gehackten Chilischote, diese  sorgt für die richtige Würze und wirkt aphrodisierend zugleich. Für die besonders Scharfen darf es natürlich auch etwas mehr sein ;). Dazu kommen frische Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Basilikum oder Oregano, eine fein gehackte Knoblauchzehe sowie Salz und Pfeffer.
    Für alle, die noch gerne eine besondere Würze in ihren Valentinstag einbringen möchten: Die Pfefferei in Wien ist die wohl erste Adresse in Wien für ausgefallene Gewürze, BIO-Salze und Pfeffersorten.
  3. Serviert werden die fertigen Garnelen am besten auf traditionellen italienischen Teigwaren wie Tagliatelle, Linguine oder Fettucine. Die Nudeln werden al dente gekocht und am Schluss in der Pfanne mit den Meeresfrüchten vermengt. Darüber frisch geriebener Parmesan, ein edler Tropfen Wein, und das Valentinsdinner wird ein unvergessliches Erlebnis.

Frei nach der Devise: kurz anbraten und der Erfolg ist gewiss!
Guten Appetit und einen schönen Valentinstag wünscht NOAN 🔥💕

Garnelen_Banner1

 

 

 

Fotos: Camilla Kaiser

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare