Gegrillte Melanzani mit Ziegenkäse, Honig und Tomaten

Bei NOAN widmen wir uns die nächsten Wochen ganz, einem der schönsten Dinge des Sommers: dem Grillen. Das Garen über offenem Feuer ist eine der ursprünglichsten Methoden um Lebensmittel zuzubereiten. Drei unterschiedliche Grillinspirationen warten auf dich.

VEGETARISCHE GRILLLECKEREI MIT ZIEGENKÄSE

Grillen heißt nicht automatisch Fleisch, sondern es gibt auch schmackhafte vegetarische Grillvariationen. Unsere Rezeptidee – Melanzani mit Ziegenkäse, Honig und Tomaten kann auch eingesessene Fleischtiger überzeugen.

Du brauchst

  • 2 Melanzani
  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 3 EL NOAN Intenso
  • 12 Cherrytomaten
  • 3 EL Honig
  • Frische Oreganoblätter
  • Grobes Meersalz
  • Frischen schwarzen Pfeffer

So geht’s

Bevor es ans Grillen geht – bereite die Melanzani, Tomaten und den Ziegenkäse vor. Im ersten Schritt halbiere die Melanzanis und schneide die Schnittfläche mit einem Messer in einem Kreuzmuster ein. Anschließend bestreiche die angeschnittene Seite kräftig mit unserem NOAN Intenso. Nebenbei kannst du bereits den Ziegenkäse in 1 cm breite Scheiben schneiden.

Leg nun die Melanzani mit der Schnittfläche nach unten auf den Griller, nach 5 Minuten drehe sie um 90 Grad um ein schönes Grillmuster zu erhalten. Abschließend die Melanzani wenden, damit die Schnittfläche nach oben zeigt. Lege jeweils 2 Scheiben Ziegenkäse auf das Gemüse und lasse es weitere 15 Minuten am offenen Feuer garen. Abschließend würfle die Tomaten klein und schmecke sie mit Salz, Pfeffer und NOAN Intenso ab.

Nach den 15 Minuten ist es Zeit, die belegten Melanzanis mit Honig und den Tomaten auf den Tellern anzurichten und mit frischen Oreganoblättern zu garnieren.

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Entdecke weitere köstliche Rezepte

Inhaltsverzeichnis