Macadamia-Ecken mit Lemon-Karamell

Ja, die Feiertage sind vorbei und auch wir planen einen kleinen Detox einzulegen, nach all dem Schlemmen der letzten Wochen. Eine ganz besondere Leckerei sind wir dir jedoch noch schuldig und gönnen auch wir uns noch ein weiteres Mal, bevor die guten Vorsätze greifen. Die Macadamia-Ecken mit Lemon-Karamell lassen keine Naschkatzen-Wünsche offen und machen sich hervorragend zum gemütlichen Sonntags-Kaffee oder als kleines Goodie im Büro, zum Einstieg ins neue Jahr mit den Kolleg*innen.

 

Du brauchst

Für den Boden

  • 300 g Mehl
  • 110 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 3 El Wasser
  • ¾ Tl Backpulver

Für den Belag

  • 75 ml NOAN Lemon
  • 150 g Zucker
  • 1,5 Päckchen Vanillezucker
  • 100 ml Honig
  • 200 g NOAN Macadamias

So geht’s

Für den Boden erst die trockenen Zutaten vermengen und mit Butter und Wasser zu einem Teig verkneten. Diesen ca. 1 cm dick ausrollen und auf einem, mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren.

Für den Belag in einem Topf das NOAN Lemon und den Honig vermengen und darin den Zucker und Vanillezucker leicht karamellisieren lassen. Als Nächstes die Sahne hinzugeben und rühren bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Nun die gehackten Macadamias unterheben und die Masse vom Herd nehmen. Noch warm auf dem Teigboden verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft für ca. 20 Minuten lang backen.

Komplett auskühlen lassen und schlussendlich in Dreiecke schneiden. Die Ecken schmecken hervorragend mit Vanilleeis oder Schlagsahne, aber auch alleine sind sie eine himmlische, süße Versuchung!

 

NOAN wünscht viel Spaß beim Nachbacken!

 

Fotos © Cornelia Seirer

Artikel teilen!

Exklusive Kochbücher

Entdecke neue Rezepte und hebe deine Kochkünste auf das nächste Level.

Artikel teilen!

Inhaltsverzeichnis

Entdecke weitere köstliche Rezepte

Bananen-Kürbiskern-Energiebällchen

Die liebe Katharina von Kathi kocht hat ein wunderbares Rezept mit unseren NOAN Pumpkin Seeds kreiert und wir mussten sie direkt alle verputzen. Naschen ohne schlechtem Gewissen? Mit den Bananen Kürbiskern Energiebällchen werden alle Gelüste gedeckt: Naschen? JA! Gesund ohne extra Zucker? JA! Jede Menge Energie? JAAAA!

Zum Rezept »
Rosmarin & Lemon Panna Cotta

Unser Weihnachtsmenü „Easy.Love.Family.“ mit der lieben Alexandra Palla geht in die letzte Runde! Bekanntlich kommt das Beste zum Schluss und wir garantieren dir, dieses Dessert ist absolut das Beste Dessert, dass du je essen wirst! Unser NOAN Lemon gibt den absoluten Frischekick und verleiht dem ohne hin schon köstlichen Panna Cotta einen Hauch von Zitronen.

Zum Rezept »
Kürbis-Schokoladen-Brownies

Heize das Backrohr auf 180 Grad Umluft auf. Währenddessen entferne das Fruchtfleisch des Kürbisses und schneide ihn in Stücke. Verteile die Kürbisstücke auf einem Backblech und lasse ihn für ca. 30 bis 40 Minuten im Backrohr weich werden. In der Zwischenzeit kannst du den Brownie-Teig zubereiten. Dafür schmälzt du die Schokolade im Wasserbad und lässt sie anschließend kurz auskühlen. Zerdrücke die Banane mit einer Gabel und vermenge sie mit der Schokolade und den restlichen Zutaten, bis ein glatter Teig entsteht.

Zum Rezept »